Samstag, 6. Januar 2018

Versprechen =)






Ich habe euch etwas versprochen und wie Mia jetzt sagen würde "Versprochen ist versprochen und wird nicht gebrochen..."
Ich hatte euch ja schon erzählt, dass ich nicht so der Gewinnspiel-Fan bin und deshalb habe ich versucht etwas Anderes für euch als Dankeschön zu zaubern, bzw. zaubern zu lassen. Die liebe Meli von  LEMEL hat mir da ganz schön unter die Arme greifen müssen. Es mag nicht jedermanns Ding sein, aber ich hoffe doch mehr glücklich machen zu können als nur den einen, der das Gewinnspiel gewinnt. ;-) Ich habe für euch Mias Dino Digitalisieren lassen und das hatte einen ganz besonderen Grund. Ich möchte damit auch meiner so kleinen großen Mia danken. Dieses blonde Mädchen mit den absolut schönsten blauen Augen, die ich jemals gesehen habe <3 (Ja ein bisschen Mamastolz muss sein <3) Sie hat mich nun ein Jahr so großartig unterstützt, und damit meine ich gar nicht die Bilder, die ich von ihr machen darf. Und ja wir hören dabei schrecklich laut Musik, Tanzen und machen Quatsch und sobald wir keinen spaß mehr dabei haben, wird es auch nur noch Lay-on´s geben;-). Es sind die anderen Momente, die niemals von einer Kamera eingefangen werden. Es ist ihre unglaublich tolle Art, ihr bewundernswerter Gerechtigkeitssinn, die ausgefeilten Diskussionskünste (und glaubt mir, sie schult sich darin im Moment Täglich mehrfach) Manchmal ist sie so clever dabei, dass es mir echt schwer fällt standhaft zu bleiben.


 Naja und nun dürft ihr alle Mias Dino plottern und applizieren was das Zeug hält :D Mia ist auf jeden Fall unglaublich Stolz auf ihre Shirts. So und weil mir, sobald ich über den Rand meiner "Mamabrille" schaue, sehr wohl klar ist, dass dieser Dino für mich einen viel höheren Stellwert hat, als er es für euch haben wird.... habe ich mir überlegt bringe ich lieber noch etwas mit, mit dem ihr mehr anfangen könnt. :D Ich möchte euch gerne zeigen wie leicht es ist eure liebste Kinderzeichnung auf euer ganz eigenes Shirt zu zaubern und vielleicht gefällt euch ja mein Rahmen und ihr habt damit gleich einen tollen Frühlingsrahmen für euer eigenes Kunstwerk.

Hier der Link zur Dropbox:
Applikation -> https://www.dropbox.com/s/0eean6jiwm78fhx/Applikation-Dino-Ranke.zip?dl=0
Plotterdatei -> https://www.dropbox.com/s/ser8soo3hesfrmi/Plott-Dino-Ranke.zip?dl=0




















Den Rahmen hat mir Meli ebenfalls als Plotter- wie auch als Applikations-Datei erstellt und wie ihr den Rahmen ganz einfach auf euer Shirt bekommt, möchte ich euch gern erst einmal Zeigen.=)



 Es ist nämlich eigentlich ganz einfach ein Bild auf einen Stoff zu übertragen. Ihr kennt doch bestimmt alle die tollen durchsichtigen Boxen aus dem Ikea, in denen sich nicht nur hervorragend Stoffe verstauen lassen...hihi

Ich Benutze sie auch ganz gern um mir was auch immer ich nähmalen möchte, auf meinen Stoff zu übertragen.

 Ich mache mir ganz gern die Durchsichtigkeit dieser Kisten zu nutze in dem ich meine Handytaschenlampe darunter lege und ich somit egal welches Bild ich auf den Stoff übertragen möchte, so ganz einfach nach zeichnen kann.
und wie genau ich das mache habe ich euch einmal Fotografiert.


 Ich benutze dazu, diese absolut genialen Stifte. s sind eigentlich ganz normale Tintenroller, mit der kleinen Besonderheit, dass man sie wegradieren kann. Oder auch wegbügeln;-) Die Stifte heißen Pilot Frixion und ich liebe liebe LIIIIIEEEEEBBBEEE sie!!!!


So wenn ihr nun die Lampe unter eure Kiste legt, könnt ihr euch den Rahmen ganz wunderbar aufmalen. Doch bedenkt wenn ihr eure Blumen und Blätter aufbügelt, verschwindet an den Stellen die Farbe des Stiftes wieder. Ich habe diese kleinen Teile deshalb nur mit der Spitze vom Bügeleisen aufgebügelt.
 Bzw. Ich habe erst einmal alle meine Linien aufgenähmalt, die später sichtbar bleiben um diese nicht doch aus versehen mit weg zu bügeln.  Das sind vor allem die Stängel der Blumen.
 Wenn ich etwas nähmale, mache ich das nicht wie viele mit dem Stickfuß/Stopffuß meiner Nähmaschine sondern mit dem ganz normalen Fuß und einer mini Stichlänge. Ich nähe sowas unglaublich langsam und drehe mir mein Bild immer nur mit abgesenkter Nadel, sodass ich nicht von der Linie rutsche;-) Es mag sein, dass das die umständlichste Weise ist, sowas zu machen. Aber für mich hat sie sich als, im nachhinein Erfolgversprechendste herausgestellt...;-)
 Wenn ihr alle Linien nach genäht habt, die später so bleiben ohne überbügelt zu werden, sollte es so aussehen.
Wem es zu mühsam ist, all die Sterne zu nähen. Ich glaube wenn man mehrere Perlen nimmt in verschiedenen Größen, sieht das bestimmt auch sehr schick aus=)
 Und nun werden die ganzen Kleinteile aufgebügelt. Ich gebe an der Stelle zu.... es ist wirklich nicht ganz ohne was ich da gebastelt habe... :-/ aber ich finde es wirkt genäht einfach noch tausend mal schöner als ein, im vergleich, so einfacher Plott.
 Die Linien von den Schneeglöckchen und dem Krokus habe ich dann einfach abgemalt... und wer da nicht 100% genau ist... ganz ehrlich das wird keiner sehen. ;-)
Und feeeeeeeeeeeeeeeeeeeertig!!!!



So und natürlich könnt ihr das genau so mit jedem anderen Bild auch machen. Und es sieht irgendwie immer nach unglaublich viel Können aus... hihi ist eigentlich aber wirklich nur halb so wild=)









So meine Lieben und zu guter Letzt noch einmal ein RIEEEEEEEEEEEEEESEN DANKE an euch!
Ich freue mich so sehr, dass ich diesen Weg mit euch zusammen gehe <3

bis ganz baaaaaaaaaald <3
eure Franzi











#nähen #nähenistwiezaubernkönnen #applizieren #nähmalen #plotterdatei #geschenkfüreuch #dankeschön #leinenrock #basicshirt #dinomädchen #handmade #sewing #sewingforkids

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Geburtstags-Outfit=)

Hey meine Lieben <3 Ich habe Momentan eine riesen Schreibhemmung, mir Geistern so viele Dinge durch den Kopf, die ich hier g...